DIN 1053-4, Ausgabe 2013-04

Mauerwerk - Teil 4: Fertigbauteile

Inhaltsverzeichnis DIN 1053-4:

  Änderungen 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Bautechnische Unterlagen, Personal und Ausstattung der Herstellwerke und Montagebetriebe 
5  Baustoffe 
6  Berechnungsgrundlagen 
7  Bemessung 
7.1  Mauertafeln 
7.2  Vergusstafeln 
7.3  Erdbebennachweis 
8  Bauteile und Konstruktionsdetails 
8.1  Allgemeines 
8.2  Mauertafeln 
8.3  Vergusstafeln 
8.4  Schlitze und Aussparungen 
9  Voraussetzungen für Transport und Montage 
10  Übereinstimmungsnachweis 

Erläuterungen:

Diese Norm gilt für vorwiegend geschosshohe und vorwiegend raumbreite Fertigbauteile (dazu gehören auch Brüstungen und Giebelschrägen) und daraus errichtete Bauten. Sie enthält konstruktive Hinweise und Angaben zur Erbringung des Standsicherheitsnachweises für die einzelnen Fertigbauteile, auch unter Berücksichtigung von Transport und Montage, sowie für das Bauwerk. Für die Bemessung von unbewehrtem Mauerwerk aus Mauertafeln gelten im Allgemeinen die Regelungen von DIN EN 1996 und den zugehörigen nationalen Anhängen.

Für diese Norm ist das Gremium NA 005-06-33 AA "Mauerwerk; Bauten aus Fertigbauteilen" im DIN zuständig.

Verwandte Normen zu DIN 1053-4 sind

Mauerwerk - Teil 1: Berechnung und Ausführung
[1996-11]
Mauerwerk - Teil 2: Mauerwerksfestigkeitsklassen aufgrund von Eignungsprüfungen
[1996-11]
Mauerwerk; Bewehrtes Mauerwerk; Berechnung und Ausführung
[1990-02]
Mauerwerk - Teil 100: Berechnung auf der Grundlage des semiprobabilistischen Sicherheitskonzepts
[2007-09]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 1053-4

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €
Rohbau
349,00 €