DIN 1187, Ausgabe 1982-11

Dränrohre aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC hart); Maße, Anforderungen, Prüfungen

Inhaltsverzeichnis DIN 1187:

1  Anwendungsbereich 
2  Maße, Bezeichnung, Gewichte 
2.1  Bezeichnung 
2.2  Durchmesser, Wanddicken und Muffentiefen 
2.3  Längen, Lieferart 
3.4  Gewichte 
4  Anforderungen 
4.1  Lieferzustand 
4.2  Rohrverbindungen 
4.3  Wassereintrittsöffnungen 
4.4  Verhalten beim Kugelfallversuch 
4.5   Verhalten beim Verformungsversuch 
4.6  Verhalten von gewellten Rohren beim Zugversuch mit Muffenverbindung 
4.7   Verhalten von glatten Rohren beim Muffensteckversuch  
5  Prüfungen 
6  Eignungsnachweis und Überwachung 
7  Kennzeichnung 

Erläuterungen:

Diese Norm gilt für Dränrohre aus weichmacherfreiem PVC, die im Extrusionsverfahren hergestellt werden und mit Öffnungen für den Wassereintritt versehen sind.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 1187

Dränrohr, Kunststoffrohr, PVC-Rohr, PVC-U-Rohr, Wassereintrittsöffnung

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
GaLaBau

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Tiefbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.