DIN 14461-4, Ausgabe 2008-02

Feuerlösch-Schlauchanschlusseinrichtungen - Teil 4: Einspeisearmatur PN 16 für Löschwasserleitungen

Inhaltsverzeichnis DIN 14461-4:

1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Ausstattung, Maße, Bezeichnung 
4.1  Ausstattung 
4.2  Maße und Bezeichnung 
5  Anforderungen 
6  Prüfung 
7  Kennzeichnung 

Erläuterungen:

Diese Norm legt Anforderungen an die Einspeisearmatur fest, die der Feuerwehr zum Anschluss von Druckschläuchen B nach DIN 14811 dient. Die Einspeisearmatur wird in die Einspeiseeinrichtung nach DIN 14461-2 eingebaut.

Die Norm DIN 14461-5 legt Anforderungen an Entnahmearmaturen fest, die zum Anschluss von Schlauchleitungen mit Strahlrohren für Feuerlöschzwecke verwendet werden, wobei erst im Bedarfsfall durch die Feuerwehr Löschwasser eingespeist und die Löschwasserleitung Wasser führend wird. Die Entnahmearmatur wird in einen Schrank nach DIN 14461-2 eingebaut.

Die Normen wurden vom Arbeitsausschuss NA 031-03-05 AA "Anlagen zur Löschwasserversorgung einschließlich Wandhydranten" des FNFW erstellt.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 14461-4

Armatur, Einspeisearmatur

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Bauphysik

149,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Haustechnik

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.