DIN 18007, Ausgabe 2000-05

Abbrucharbeiten - Begriffe, Verfahren, Anwendungsbereiche

Inhaltsverzeichnis DIN 18007:

    Seite 
1  Anwendungsbereich  2 
2  Normative Verweisungen  2 
3  Begriffe  2 
4  Abbruchverfahren  3 
4.1  Allgemeines  3 
4.2  Abgreifen  3 
4.3  Einschlagen  3 
4.4  Eindrücken  3 
4.5  Einziehen  3 
4.6  Reißen  3 
4.7  Stemmen  3 
4.8  Pressschneiden  3 
4.9  Scherschneiden  3 
4.10  Spalten durch Pressen  4 
4.11  Spalten durch Quelldrücken  4 
4.12  Demontieren  4 
4.13  Sprengen  4 
4.14  Bohren  4 
4.15  Sägen  5 
4.16  Brennschneiden mit Autogenbrennern  5 
4.17  Plasmaschneiden  5 
4.18  Brennschneiden mit Sauerstoffkernlanzen  5 
4.19  Brennschneiden mit Pulverschneidbrennern  5 
4.20  Hochdruckwasserschneiden  5 
4.21  Abtragen  6 
Anhang A (informativ)  Eignung und Auswirkung von Abbruchverfahren  7 
Anhang B (informativ)  Erläuterungen  8 


Erläuterungen:

Diese Norm regelt Begriffe, Verfahren und Anwendungsbereiche für den Total- und Teilabbruch von Bauteilen, baulichen und technischen Anlagen, sowie für das Herstellen von Öffnungen. Zu den Bauteilen im Sinne dieser Norm zählen auch Anlagenteile (z. B. des Maschinenbaus und der Verfahrenstechnik). Der Geltungsbereich umfasst alle beim Abbruch anfallenden Materialien.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 18007

Abbruch, Abbrucharbeiten, Abriss, Abrissarbeiten, Entkernungsarbeiten

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Tiefbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.