DIN 18008-2, Ausgabe 2010-12

Glas im Bauwesen - Bemessungs- und Konstruktionsregeln - Teil 2: Linienförmig gelagerte Verglasungen

Inhaltsverzeichnis DIN 18008-2:

    Seite 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  4 
4  Anwendungsbedingungen  5 
5  Zusätzliche Regelungen für Horizontalverglasungen  5 
6  Zusätzliche Regelungen für Vertikalverglasungen  5 
7  Einwirkungen und Nachweise  6 
Anhang A (informativ)   Näherungsverfahren zur Ermittlung von Klimalasten und zur Verteilung von Einwirkungen  7 

Erläuterungen:

Diese Norm stellt Bemessungs- und Konstruktionsregeln für linienförmig gelagerte Verglasungen zur Verfügung. Die Norm gilt in Verbindung mit DIN 18008-1 für ebene ausfachende Verglasungen, die an mindestens zwei gegenüberliegenden Seiten mit mechanischen Verbindungsmitteln (zum Beispiel verschraubten Pressleisten) durchgehend linienförmig gelagert sind.

Für Verglasungen, die betreten, begangen oder befahren werden, die als Absturzsicherung oder als Abschrankung dienen oder unter planmäßiger Flüssigkeitsdauerlast stehen (zum Beispiel als Aquarienverglasung), sind weitere Anforderungen zu berücksichtigen.

Je nach ihrer Neigung zur Vertikalen werden die linienförmig gelagerten Verglasungen im Sinne dieser Norm unterschieden in

  • Horizontalverglasungen: Neigung 10° und
  • Vertikalverglasungen: Neigung 10°.

Die Festlegungen für Horizontalverglasungen gelten auch für Vertikalverglasungen, wenn diese - wie zum Beispiel bei Shed-Dächern mit der Möglichkeit seitlicher Schneelasten - nicht nur kurzzeitigen veränderlichen Einwirkungen unterliegen.

Die Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 005-09-25 AA "Bemessungs- und Konstruktionsregeln für Bauprodukte aus Glas" im NABau erarbeitet.

Verwandte Normen zu DIN 18008-2 sind

Glas im Bauwesen - Bemessungs- und Konstruktionsregeln - Teil 1: Begriffe und allgemeine Grundlagen
[2010-12]
Glas im Bauwesen - Bemessungs- und Konstruktionsregeln - Teil 3: Punktförmig gelagerte Verglasungen
[2013-07]
Glas im Bauwesen - Bemessungs- und Konstruktionsregeln - Teil 4: Zusatzanforderungen an absturzsichernde Verglasungen
[2013-07]
Glas im Bauwesen - Bemessungs- und Konstruktionsregeln - Teil 5: Zusatzanforderungen an begehbare Verglasungen
[2013-07]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 18008-2

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €