DIN 18032-1, Ausgabe 2014-11

Sporthallen - Hallen und Räume für Sport und Mehrzwecknutzung - Teil 1: Grundsätze für die Planung

Inhaltsverzeichnis DIN 18032-1:

    Seite 
  Änderungen  4 
1  Anwendungsbereich  5 
2  Normative Verweisungen  5 
3  Begriffe  8 
4  Planungsgrundsätze  9 
5  Ausbau und Ausstattung  14 
6  Nebenräume  18 
7  Raumzuordnung  21 
8  Beleuchtung   22 
9  Heizung  23 
10  Lüftung  24 
11  Sanitäre Installation  25 
12  Elektrotechnik  25 
13  Schallschutz und Raumakustik  26 
Anhang A (informativ)  Maße für Bewegungsräume von Sporthallen und Sporträumen  28 
Anhang B (informativ)  Schallschutz und Raumakustik  32 


Erläuterungen:

Diese Norm gilt für Sporthallen und Sporträume für Schulsport, Wettkampfsport, Vereinssport, Breitensport, Freizeitsport, Sport für Menschen mit besonderen Bedürfnissen sowie für Mehrzwecknutzung. Diese Norm ist sinngemäß anzuwenden für überdachte Sportflächen, Freiluft-Sporthallen und unbeheizte Sporthallen. Sie gilt nicht für die Planung von Hallen für spezielle Sportarten (z. B. Eissport, Leichtathletik, Klettern, Radsport, Reitsport, Tennis, Kampfsport).

Für diese Norm ist das Gremium NA 005-01-25 AA "Sporthallen; Planung und Bau" im DIN zuständig.


 

Verwandte Normen zu DIN 18032-1 sind

  • Sporthallen - Hallen für Turnen, Spiele und Mehrzwecknutzung - Teil 2: Sportböden; Anforderungen, Prüfungen
    [2001-04]
  • Sporthallen - Hallen für Turnen und Spielen und Mehrzwecknutzung - Teil 3: Prüfung der Ballwurfsicherheit
    [1997-04]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 18032-1

Akustik, Heizung, Schallschutz, Sporthalle, Turnhalle

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Ausbau / Trockenbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.