DIN 18069, Ausgabe 1985-11

Tragbolzentreppen für Wohngebäude; Bemessung und Ausführung

Inhaltsverzeichnis DIN 18069:

    Seite 
1  Anwendungsbereich  1 
2  Hinweis auf bauaufsichtliche Vorschriften  1 
3  Begriffe  1 
4  Bautechnische Unterlagen  1 
5  Bauliche Durchbildung  1 
5.1  Tragwerkssysteme  1 
5.2  Ausbildung der Trittstufen  2 
5.3  Ausbildung der Tragbolzen  2 
6  Standsicherheitsnachweis  2 
6.1  Nachweis des Tragwerksystems  2 
6.2  Nachweis der Wände  2 
6.3  Bemessung der Trittstufen  3 
7  Herstellung und Einbau der Trittstufen  3 
7.1  Herstellung der Trittstufen  3 
7.2  Einbau der Trittstufen  3 
8  Überwachung  3 

Erläuterungen:

Die Norm gilt für die Bemessung, Herstellung und Überwachung sowie für den Einbau von Tragbolzentreppen zur Verwendung als außen- und innenliegende Treppen von Wohngebäuden. Tragbolzentreppen sind Fertigteiltreppen, bei denen Trittstufen durch Tragbolzen miteinander verbunden werden. Jede Trittstufe muss direkt oder mittels Anker mit der Wand verbunden sein.

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €