DIN 18183-1, Ausgabe 2009-05

Trennwände und Vorsatzschalen aus Gipsplatten mit Metallunterkonstruktionen - Teil 1: Beplankung mit Gipsplatten

Inhaltsverzeichnis DIN 18183-1:

    Seite 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  4 
3.1  Einfachständerwand  4 
3.2  Doppelständerwand  7 
3.3  freistehende Vorsatzschale  10 
4  Ausführung  11 
4.1  Unterkonstruktion und Beplankung  11 
4.2  Dämmstoffe  11 
4.3  Befestigung an angrenzenden Bauteilen  12 
4.4  Wandmaße  13 
4.5  Konsollasten  15 
4.6  Wandöffnungen  17 

Erläuterungen:

Diese Norm gilt für Trennwände aus Gipsplatten nach DIN 18180 und DIN EN 520 mit Unterkonstruktionen aus Profilen aus Stahlblech nach DIN 18182-1 und DIN EN 14195, die als nichttragende innere Trennwände auf der Baustelle montiert werden. Sie gilt auch für freistehende Vorsatzschalen ohne Zwischenabstützung mit Unterkonstruktionen aus Profilen aus Stahlblech nach DIN 18182-1 und DIN EN 14195.

Diese Norm gilt nicht für Vorsatzschalen mit Zwischenabstützung, für sie sind größere Wandhöhen als hier genannt möglich.

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 18183-1

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Ausbau / Trockenbau
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €