DIN 18365, Ausgabe 2016-09

VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) - Bodenbelagarbeiten

  Zu dieser Norm gibt es 31 redaktionelle Kommentare unserer Experten.

Inhaltsverzeichnis DIN 18365:

  Änderungen 
0  Hinweise für das Aufstellen der Leistungsbeschreibung 
0.1  Angaben zur Baustelle 
0.2  Angaben zur Ausführung 
0.3  Einzelangaben bei Abweichungen von den ATV 
0.4  Einzelangaben zu Nebenleistungen und Besonderen Leistungen 
0.5  Abrechnungseinheiten 
1  Geltungsbereich 
2  Stoffe, Bauteile 
3  Ausführung 
3.1  Allgemeines 
3.2  Maßtoleranzen 
3.3  Vorbereiten und Vorbehandeln des Untergrundes 
3.4  Verlegen der Bodenbeläge 
3.5  Mehrschichtige Elemente  
3.6  Anbringen von Leisten, Stoßkanten und Profilen 
4  Nebenleistungen, Besondere Leistungen 
4.1  Nebenleistungen 
4.2  Besondere Leistungen 
5  Abrechnung 

Erläuterungen:

Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Bodenbelagarbeiten bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten.

Diese Norm gilt für das Verlegen von Bodenbelägen in Bahnen und Platten aus Linoleum, Kunststoff, Elastomer, Textilien und Kork sowie für das Verlegen von mehrschichtigen Elementen.

Verwandte Normen zu DIN 18365 sind

VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) - Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art
[2016-09]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 18365

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Ausbau / Trockenbau
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €