DIN 18515-1, Ausgabe 2015-05

Außenwandbekleidungen - Grundsätze für Planung und Ausführung - Teil 1: Angemörtelte Fliesen oder Platten

Inhaltsverzeichnis DIN 18515-1:

    Seite 
  Änderungen  3 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  5 
4  Baustoffe  5 
5  Anforderungen an Außenwände und Ansetzflächen  6 
6  An die Außenwand angesetzte Außenwandbekleidungen  6 
Anhang A (informativ)  Methode zur Ermittlung des Dampfdiffusionswiderstandes der Außenwandbekleidung unter Berücksichtigung des Fugenanteils  9 


Erläuterungen:

Diese Norm gilt für angemörtelte Fliesen oder Platten als Außenwandbekleidung von Bauwerken und Bauteilen mit folgenden Maßen:

  • Fläche: ≤ 0,12 m²;
  • Seitenlänge: ≤ 0,49 m;
  • Dicke: ≤ 0,015 m.
Bei geriffelten Platten kann die Gesamtdicke der Platte einschließlich der Riffelung bis 0,02 m betragen.

Für diese Norm ist das Gremium NA 005-09-35 AA "Angemörtelte Außenwandbekleidungen" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) zuständig.


 

Verwandte Normen zu DIN 18515-1 sind

  • Außenwandbekleidungen; Anmauerung auf Aufstandsflächen; Grundsätze für Planung und Ausführung
    [1993-04]

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Ausbau / Trockenbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.