DIN 19535-10, Ausgabe 2000-01

Rohre und Formstücke aus Polyethylen hoher Dichte (PE-HD) für heißwasserbeständige Abwasserleitungen (HT) innerhalb von Gebäuden - Teil 10: Brandverhalten, Güteüberwachung und Verlegehinweise

Inhaltsverzeichnis DIN 19535-10:

1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Brandverhalten 
4  Beurteilung der Konformität (Güteüberwachung) 
5  Verlegehinweise 

Erläuterungen:

Diese Norm gilt für Anforderungen und Prüfungen des Brandverhaltens, die Konformitätsbewertung und gibt Verlegehinweise für heißwasserbeständige Rohre und Formstücke aus Polyethylen mit hoher Dichte (PE) nach DIN EN 1519-1, die dem Fortleiten von Abwasser für Anwendungsbereiche nach DIN 1986-4 dienen.

Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss V 28 (GA NAW/FNK) "Kunststoffrohre in der Abwassertechnik" erarbeitet.

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 19535-10

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Haustechnik
249,00 €
Komplett-Paket
999,00 €