DIN 1986-3, Ausgabe 2004-11

Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke - Teil 3: Regeln für Betrieb und Wartung

Inhaltsverzeichnis DIN 1986-3:

1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Grundsätze 
5  Benutzung der Entwässerungsanlage 
6  Betrieb 
7  Inspektion und Wartung 
8  Gefahren bei Arbeiten an Entwässerungsanlagen 
9  Wartungsvertrag 
Tabelle 1  Inspektions- und Wartungsmaßnahmen 
Anhang A (informativ)  Beispiele für Wartungs- und Inspektionsmaßnahmen für weitere Anlagenteile 
Anhang B (informativ)  Muster für ein Inbetriebnahme- und Einweisungsprotokoll einer Entwässerungsanlage 

Erläuterungen:

Diese Norm gilt für den Betrieb und die Wartung von Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke nach den Normen der Reihen DIN 1986, DIN EN 752 und DIN EN 12056. Sie stellt eine Hilfestellung für Eigentümer bzw. Nutzungsberechtigte (Betreiber) dar, die Grundstücksentwässerungsanlagen bestimmungsgemäß betreiben und warten müssen, damit die öffentlich-rechtlichen Vorschriften und allgemein anerkannten Regeln der Technik eingehalten werden. Sie gilt zusammen mit DIN 1986-30.

Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NAW V 2 "Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke" erstellt.

Verwandte Normen zu DIN 1986-3 sind

Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke - Teil 4: Verwendungsbereiche von Abwasserrohren und -formstücken verschiedener Werkstoffe
[2011-12]
Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke - Teil 30: Instandhaltung
[2012-02]
Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke - Teil 100: Bestimmungen in Verbindung mit DIN EN 752 und DIN EN 12056
[2016-12]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 1986-3

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Facility Management
99,00 €
Haustechnik
249,00 €