DIN 19901, Ausgabe 2012-12

Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten und Fette - Nachweis der Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit

Inhaltsverzeichnis DIN 19901:

  Seite 
1  Anwendungsbereich  5 
2  Normative Verweisungen  5 
3  Begriffe  6 
4  Symbole und Abkürzungen  6 
5  Einbaufälle  10 
5.1  Allgemeines  10 
5.2  Freiaufstellung  11 
5.3  Erdeinbau  11 
6  Einwirkungen  12 
6.1  Allgemeines  12 
6.2  Ständige Einwirkungen  13 
6.3  Veränderliche Einwirkungen  24 
6.4  Kombinationen der Einwirkungen  36 
7  Werkstoffkennwerte  36 
8  Berechnungsverfahren  36 
9  Grenzzustände der Tragfähigkeit  36 
10  Grenzzustand der Lagesicherheit  40 
11  Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit  41 
12  Bericht der statischen Berechnung  42 
Anhang A (informativ)  Vereinfachte Erddruckverteilung  44 
Anhang B (informativ)  Herleitung der Gleichungen  45 


Erläuterungen:

Diese Norm legt Anforderungen an die Nachweise der Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit für Bauwerke von Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten und Fette nach DIN EN 858-1 und DIN EN 1825-1 sowie DIN 1999-100 und DIN 4040-100 fest und beschreibt die dafür zu berücksichtigenden Einbaufälle und Einwirkungen (ohne Erdbeben) einschließlich der Einflüsse von Werkstoffen und Behältergeometrien.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 19901

Abscheider, Fettabscheider, Leichtflüssigkeitsabscheider, Verkehrslast

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Tiefbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.