DIN 2460, Ausgabe 2006-06

Stahlrohre und Formstücke für Wasserleitungen

einschl. Berichtigung 1:2007-04

Inhaltsverzeichnis DIN 2460:

    Seite 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  6 
4  Allgemeines  7 
5  Bezeichnung und Bestellangaben  8 
5.1  Bezeichnung  8 
5.2  Bestellangaben  8 
5.3  Zusätzliche Bestellangaben  10 
6  Rohre  12 
7  Formstücke  12 
8  Maße und Grenzabmaße  12 
9  Verbindungen für Rohre und Formstücke  13 
10  Auskleidungen  13 
11  Beschichtungen, Umhüllungen, Ummantelungen  14 
12  Prüfbescheinigungen  14 
13  Kennzeichnung  15 
Anhang A (normativ)  Stahlsorten nach DIN EN-Normen  21 
Anhang B (informativ)  Statische Berechnung eingeerdeter Stahlrohre  23 
Anhang C (informativ)  Berechnung der Wanddicken von Stahlrohren gegen Innendruck  27 
Anhang D (informativ)  Auflagerung und Bettung von Stahlrohren  30 
Anhang E (informativ)  Stützweitenberechnung von Stahlrohren  32 
    Seite 
Bild 1  Stumpfschweißverbindung  15 
Bild 2  Einsteckschweißmuffenverbindung  17 
Bild 3  Steckmuffenverbindung  18 
Bild 4  Steckmuffenverbindung, längskraftschlüssig  18 
Bild 5  Kupplungsverbindung mit gerollter Nut  19 
Bild 6  Kupplungsverbindung mit gedrehter Nut  20 
    Seite 
Tabelle 2  Maße und längenbezogene Massen von geschweißten und nahtlosen Stahlrohren für Stumpfschweißverbindung und zulässiger Bauteilbetriebsdruck  16 
Tabelle 3  Maße und längenbezogene Massen von geschweißten Stahlrohren für Einsteckschweißmuffenverbindung und zulässiger Bauteilbetriebsdruck  17 
Tabelle 4  Maße und längenbezogene Massen von geschweißten Stahlrohren für Steckmuffenverbindung und zulässiger Bauteilbetriebsdruck  19 
Tabelle 5  Maße und längenbezogene Massen von geschweißten Stahlrohren für Nutverbindung und zulässiger Bauteilbetriebsdruck  20 

Erläuterungen:

In dieser Norm sind die Ausführungen von Stahlrohren und -formstücken zum Bau und Betrieb von Wasser- und Abwasserleitungen unter rohrstatischen und betriebsbedingten Aspekten festgelegt. Die Norm ist insbesondere auf die Verwendung von Trink- und Abwasserleitungen ausgelegt; sie gilt jedoch auch für Rohre und Formstücke zum Bau von Leitungen für ähnliche Fördermedien, z. B. Salz- oder Soleleitungen. Die Norm ist nicht auf Hausinstallationen anwendbar. Sie ist als Restnorm zu DIN EN 10224 und DIN EN 10311 vorgesehen.

Diese Norm wurde im Arbeitsausschuss NA 082-00-04 AA "Stahlrohre" im NARD erstellt.

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 2460

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
Tiefbau
349,00 €