DIN 30672, Ausgabe 2000-12

Organische Umhüllungen für den Korrosionsschutz von in Böden und Wässern verlegten Rohrleitungen für Dauerbetriebstemperaturen bis 50 °C ohne kathodischen Korrosionsschutz - Bänder und schrumpfende Materialien

Inhaltsverzeichnis DIN 30672:

1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Klassifizierung, Bezeichnung 
4.1  Klassifizierung 
4.2  Bezeichnung 
5  Anforderungen 
5.1  Allgemeine Anforderungen 
5.2  Zusätzliche Anforderungen 
6  Prüfung 
7  Zertifizierung und Qualität 

Erläuterungen:

Diese Norm gilt für Anforderungen und Prüfungen für Umhüllungen aus Korrosionschutzbinden und wärmeschrumpfenden Materialien für Rohrleitungen aus unlegierten Werkstoffen, die in Böden und Wässern verlegt werden. Sie unterscheidet Umhüllungen für steigende mechanische Beanspruchung nach Beanspruchungsklasse A, B und C bei Dauerbetriebstemperatur bis 30 °C. Bei Dauerbetriebstemperaturen bis 50 °C müssen zusätzliche Anforderungen erfüllt werden.


 

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Tiefbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.