DIN 33942, Ausgabe 2016-04

Barrierefreie Spielplatzgeräte - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren

Inhaltsverzeichnis DIN 33942:

  Änderungen 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Sicherheitstechnische Anforderungen 
4.1  Grundsätzliches 
4.2  Werkstoffe 
4.3  Konstruktion 
4.4  Bodenarten 
4.5  Fallraum 
4.6  Gerätespezifische Anforderungen 
4.6.1  Schaukeln 
4.6.2  Rutschen 
4.6.3  Karussells 
4.6.4  Schienengeführte Geräte 
4.6.5  Wippen 
5  Prüfung 
6  Herstellerinformationen 
7  Kennzeichnung 

Erläuterungen:

Diese Norm gilt für die Gestaltung von barrierefreien Spielplatzgeräten im frei zugänglichen unbeaufsichtigten Bereich und im beaufsichtigten Bereich. Sie ist sinngemäß anzuwenden, wenn bestehende Spielplatzgeräte zur barrierefreien Nutzung umgestaltet werden.

Das zuständige Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 112-07-01 AA „Spielplatzgeräte“ im DIN-Normenausschuss Sport- und Freizeitgerät (NASport).


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 33942

Barrierefreies Bauen, Barrierefreiheit, Fallraum, Freie Fallhöhe, Spielplatzgerät

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
GaLaBau

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.