DIN 4093, Ausgabe 2015-11

Bemessung von verfestigten Bodenkörpern - Hergestellt mit Düsenstrahl-, Deep-Mixing- oder Injektions-Verfahren

Inhaltsverzeichnis DIN 4093:

  Änderungen 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe und Formelzeichen 
3.1  Begriffe 
3.2  Formelzeichen 
4  Bodenverfestigung 
4.1  Allgemeine Anforderungen 
4.2  Zuordnung zu Geotechnischen Kategorien 
4.3  Einwirkungen und Beanspruchungen 
4.4  Widerstände 
4.5  Dauerhaftigkeit 
4.6  Nachweis der Tragfähigkeit 
4.7  Nachweis der Gebrauchstauglichkeit 
4.8  Prüfungen und Kontrollen 
Anhang A (normativ)  Durchführung von Festigkeitsprüfungen 
Anhang B (normativ)  Durchführung von Kriechversuchen 

Erläuterungen:

Diese Norm gilt für die Bemessung von unbewehrten Bodenverfestigungen als Bauteil, die durch Eindüsen, Einmischen und Injizieren von verfestigenden Stoffen hergestellt werden, und deren Planung und Prüfung.

Diese Norm wurde im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) vom Arbeitsausschuss NA 005-05-08 AA "Injektionen, Düsenstrahlverfahren, tiefreichende Bodenstabilisierung (SpA zu CEN/TC 288/WG 17 und WG 18)" ausgearbeitet.

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 4093

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
Tiefbau
349,00 €