DIN 4108-4, Ausgabe 2013-02

Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden - Teil 4: Wärme- und feuchteschutztechnische Bemessungswerte

Inhaltsverzeichnis DIN 4108-4:

    Seite 
  Änderungen  4 
1  Anwendungsbereich  6 
2  Normative Verweisungen  6 
3  Begriffe  10 
4  Wärme- und feuchteschutztechnische Kennwerte  10 
5  Gläser, Fenster, Türen und Vorhangfassaden  28 
5.1  Fenster, Fenstertüren und Außentüren sowie Dachflächenfenster  28 
5.2  Mehrscheiben-Isolierglas nach DIN EN 1279-5  29 
5.3  Bemessungswerte für Vorhangfassaden  32 
6  Dachoberlichter  33 
7  Bemessungswerte für Tore  36 
8  Berechnung von Dämmstoffdicken bei Rohrleitungen  36 
Anhang A (normativ)  Bestimmung von Bemessungswerten für Mauerwerk aus Mauersteinen nach DIN EN 771  40 
Anhang B (normativ)  Bestimmung eines individuellen Umrechnungsfaktors Fm für das jeweilige Steinmaterial  44 
Anhang C (normativ)  Zuschlagswerte für Polyurethan-Hartschaum-Dämmstoffe nach DIN EN 13165  45 
    Seite 
Tabelle 1  Bemessungswerte der Wärmeleitfähigkeit und Richtwerte der Wasserdampf-Diffusionswiderstandszahlen  11 
Tabelle 2  Zeile 5 von Tabelle 1 für Wärmedämmstoffe nach harmonisierten Europäischen Normen  20 
Tabelle 3  Wärmedämmstoffe nach nationalen Normen  24 
Tabelle 4  Ausgleichsfeuchtegehalte von Baustoffen  25 
Tabelle 5  Wandbaustoffe  25 
Tabelle 6  Zuschlagswerte für Wärmedämmstoffe  26 
Tabelle 7  Wärmedurchlasswiderstände von Decken  27 
Tabelle 15  Bestimmung von Dämmstoffdicken bei Einhaltung der Mindestanforderung der Energieeinsparverordnung (EnEV) – 100 %-Anforderung  37 
Tabelle 16  Bestimmung von Dämmstoffdicken bei Einhaltung der Mindestanforderung der Energieeinsparverordnung (EnEV) – 50 %-Anforderung  39 

Erläuterungen:

Diese Norm beinhaltet wärme- und feuchteschutztechnische Bemessungswerte für Baustoffe, darunter werkmäßig hergestellte Wärmedämmstoffe, Fenster, Dachoberlichter und Verglasungen und Mauerwerk und sonstige gebräuchliche Stoffe für die Berechnung des Wärmeschutzes und der Energieeinsparung in Gebäuden.

Für diese Norm ist das Gremium NA 005-56-92 AA "Kennwerte und Anforderungsbedingungen (SpA zu CEN/TC 89/WG 12)" im DIN zuständig.

Verwandte Normen zu DIN 4108-4 sind

Wärmeschutz im Hochbau; Größen und Einheiten
[1981-08]
Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden - Teil 2: Mindestanforderungen an den Wärmeschutz
[2013-02]
Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden - Wärmebrücken - Planungs- und Ausführungsbeispiele
[2006-03]
Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden - Teil 3: Klimabedingter Feuchteschutz - Anforderungen, Berechnungsverfahren und Hinweise für Planung und Ausführung
[2014-11]
Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden - Teil 6: Berechnung des Jahresheizwärme- und des Jahresheizenergiebedarfs
[2003-06]
Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden - Teil 7: Luftdichtheit von Gebäuden - Anforderungen, Planungs- und Ausführungsempfehlungen sowie -beispiele
[2011-01]
Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden - Teil 10: Anwendungsbezogene Anforderungen an Wärmedämmstoffe - Werkmäßig hergestellte Wärmedämmstoffe
[2015-12]
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Ausbau / Trockenbau
349,00 €
Bauphysik
149,00 €