DIN 4420-1, Ausgabe 2004-03

Arbeits- und Schutzgerüste - Teil 1: Schutzgerüste - Leistungsanforderungen, Entwurf, Konstruktion und Bemessung

Inhaltsverzeichnis DIN 4420-1:

    Seite 
1  Anwendungsbereich  3 
2  Normative Verweisungen  3 
3  Begriffe  4 
4  Klassifizierung  5 
5  Bezeichnung  6 
6  Werkstoffe  6 
7  Anforderungen an die bauliche Durchbildung  6 
7.1  Allgemeines  6 
7.2  Bauarten  7 
7.2.1  Fanggerüste  7 
7.2.2  Dachfanggerüste  8 
7.2.3  Arbeitsgerüste mit Bekleidung als Schutzgerüste  9 
7.3  Bauteilgruppen  12 
7.4  Konfigurationen  13 
8  Anforderungen an die Bemessung  14 
9  Aufbau- und Verwendungsanleitung  15 
    Seite 
Tabelle 4  Zuordnung von Bauteilgruppen und Bauarten  14 

Erläuterungen:

Diese Norm gilt für eigenständige Schutzgerüste und für Schutzgerüste in Verbindung mit anderen Gerüstbauarten. Sie enthält allgemeine Festlegungen und Anforderungen. Schutzgerüste, die nicht allein aufgrund dieser Norm beurteilt werden können, gelten als Schutzgerüste neuer Bauart (siehe Landesbauordnungen), für die der Nachweis der Brauchbarkeit zu erbringen ist.

Verwandte Normen zu DIN 4420-1 sind

Arbeits- und Schutzgerüste; Leitergerüste; Sicherheitstechnische Anforderungen
[1990-12]
Arbeits- und Schutzgerüste - Teil 3: Ausgewählte Gerüstbauarten und ihre Regelausführungen
[2006-01]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 4420-1

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Ausbau / Trockenbau
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €