DIN 488-4, Ausgabe 2009-08

Betonstahl - Betonstahlmatten

Norm ist Ersatz für   DIN 488-4 [1986-06]

Inhaltsverzeichnis DIN 488-4:

    Seite 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  4 
4  Symbole  5 
5  Bezeichnung und Bestellung  6 
6  Anforderungen  7 
6.1  Herstellverfahren  7 
6.2  Eigenschaften  8 
6.3  Maße und Masse  9 
6.4  Oberflächengeometrie  10 
7  Kennzeichnung der Erzeugnisse  10 
8  Übereinstimmungsnachweis  10 


Erläuterungen:

Diese Norm beschreibt den Aufbau von geschweißten Betonstahlmatten aus gerippten Stäben und enthält die Anforderungen an die Maße und Toleranzen für Durchmesser, Querschnitt und Oberflächengestalt der Einzelstäbe für die Herstellung von Betonstahlmatten.


 

Verwandte Normen zu DIN 488-4 sind

  • Betonstahl - Teil 1: Stahlsorten, Eigenschaften, Kennzeichnung
    [2009-08]
  • Betonstahl - Betonstabstahl
    [2009-08]
  • Betonstahl - Betonstahl in Ringen, Bewehrungsdraht
    [2009-08]
  • Betonstahl - Gitterträger
    [2009-08]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 488-4

Baustahl, Baustahlmatte, Bewehrung, Flachstahl, Stahlmatte

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Rohbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.