DIN 488-5, Ausgabe 2009-08

Betonstahl - Gitterträger

Inhaltsverzeichnis DIN 488-5:

    Seite 
1  Anwendungsbereich  3 
2  Normative Verweisungen  3 
3  Begriffe  3 
4  Symbole  5 
5  Bezeichnung  9 
6  Anforderungen  10 
7  Kennzeichnung der Erzeugnisse  12 
8  Übereinstimmungsnachweis  12 
Anhang A (informativ)  Beispiele für Schweißpunkte in Gitterträgern  13 
Anhang B (informativ)  Hinweise und Beispiele für die Bezeichnungen von Gitterträgern  14 
    Seite 
Bild 1  Beispiele für die Gestaltung von Gitterträgern  6 
Bild 2  Höhe ( H1, H2), Breite ( B1, B2), Überstand ( u1, u2), Abstand der Diagonalen ( Ps) und Neigungswinkel der Diagonalen ( ϑ) eines Gitterträgers  7 
Bild 3  S-Gitterträger mit Obergurt aus profiliertem Stahlband  8 
Bild 4  MQ-Gitterträger mit Obergurt aus profiliertem Stahlband  9 


Erläuterungen:

Diese Norm legt die technischen Lieferbedingungen sowie die mechanischen und geometrischen Eigenschaften für Gitterträger, die als Bewehrung von Stahl- und Spannbeton verwendet werden.


 

Verwandte Normen zu DIN 488-5 sind

  • Betonstahl - Teil 1: Stahlsorten, Eigenschaften, Kennzeichnung
    [2009-08]
  • Betonstahl - Betonstabstahl
    [2009-08]
  • Betonstahl - Betonstahl in Ringen, Bewehrungsdraht
    [2009-08]
  • Betonstahl - Betonstahlmatten
    [2009-08]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 488-5

Baustahl, Betonstabstahl, Betonstahl, Bewehrung, Gitterträger

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Rohbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.