DIN 52141, Ausgabe 1980-12

Glasvlies als Einlage für Dach- und Dichtungsbahnen; Begriff, Bezeichnung, Anforderungen

2014-04 zurückgezogen ohne Ersatz

Inhaltsverzeichnis DIN 52141:

1  Geltungsbereich 
2  Mitgeltende Normen 
3  Begriff 
4  Bezeichnung 
5  Verstärkungen 
6  Anforderungen 
7  Prüfung 

Erläuterungen:

Diese Norm gilt für Glasvlies mit einem Nenn-Flächengewicht von 60 g/m² als Einlage für Dach- und Dichtungsbahnen.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 52141

Glasvlies, Vlies

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Zimmerer / Dachdecker

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.