DIN 55699, Ausgabe 2005-02

Verarbeitung von Wärmedämm-Verbundsystemen

Inhaltsverzeichnis DIN 55699:

    Seite 
1  Anwendungsbereich  3 
2  Normative Verweisungen  3 
3  Begriffe  4 
4  Allgemeines  6 
5  Voraussetzungen für die Verarbeitung  6 
6  Verarbeitung von Wärmedämm-Verbundsystemen  7 
6.1  Transport und Lagerung  7 
6.2  Verarbeitungstemperaturen  8 
6.3  Verkleben der Dämmstoffplatten  8 
6.4  Statisch relevante Dübelung geklebter Dämmstoffplatten  9 
6.5  Befestigen der Dämmstoffplatten mit Halte- und Verbindungsprofilen  10 
6.6  Unterputz mit Bewehrung/Armierung  10 
6.7  Oberputz/Schlussbeschichtung  11 
6.8  Anschlüsse und Fugen  13 
6.9  Kantenausbildung und Ecken  14 
6.10  Sockelabschluss  14 
6.11  Sockeldämmung  14 
Anhang A (normativ)  Dübelmengen und Dübelschema  15 
Anhang A.1  Anordnung der Dübel  15 
Anhang A.2  Fassaden-Randbereich  17 


Erläuterungen:

Diese Norm gilt für die Anwendung und Verarbeitung von Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS), wie sie in DIN EN 13499 (Basis Polystyrol-Hartschaum) und in DIN EN 13500 (Basis Mineralwolle) beschrieben sind.


 

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Ausbau / Trockenbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.