DIN 68365, Ausgabe 2008-12

Schnittholz für Zimmererarbeiten - Sortierung nach dem Aussehen - Nadelholz

Inhaltsverzeichnis DIN 68365:

    Seite 
  Änderungen  3 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  4 
4  Sortiermerkmale  6 
5  Sortierung  10 
6  Bezeichnung  15 
    Seite 
Tabelle 1  Schnittholzeinteilung in Anlehnung an DIN 4074-1  4 
Tabelle 2  Sortierkriterien für Kantholz  11 
Tabelle 3  Sortierkriterien für Bretter und Bohlen  13 
Tabelle 4  Anforderungen an Rauspund  14 

Erläuterungen:

Diese Norm legt die Anforderungen an das Aussehen von Nadelschnittholz für Zimmererarbeiten fest. Sie gilt nicht für keilgezinktes Holz. Für die Sortierung von Nadelschnittholz für Zimmererarbeiten nach der Tragfähigkeit ist DIN EN 14081-1 in Verbindung mit nationalen Sortiernormen anzuwenden, z. B. DIN 4074-1.

Diese Norm wurde im Arbeitsausschuss NA 042-01-07 AA "Bauholz, Güte" im NHM erstellt.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 68365

Bauschnittholz, Bohle, Brett, Güteklasse, Nadelholz

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
GaLaBau

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.