DIN 8076, Ausgabe 2013-09

Druckrohrleitungen aus thermoplastischen Kunststoffen - Klemmverbinder aus Metallen und Kunststoffen für Rohre aus Polyethylen (PE) - Allgemeine Güteanforderungen und Prüfung

Inhaltsverzeichnis DIN 8076:

    Seite 
  Änderungen  4 
1  Anwendungsbereich  5 
2  Normative Verweisungen  5 
3  Begriffe  7 
4  Benennungen  9 
5  Werkstoffe  9 
6  Allgemeine Eigenschaften  13 
7  Geometrische Eigenschaften  14 
8  Bauteilprüfung — Anforderungen an Kunststoffklemmverbinder bei der Innendruckprüfung  15 
9  Mechanische Eigenschaften  17 
10  Kennzeichnung  21 


Erläuterungen:

Diese Norm legt Anforderungen an und Prüfverfahren für mechanische Verbinder, zur Verbindung von Rohren aus PE mit einem Außendurchmesser bis 110 mm für Rohrleitungssysteme mit Betriebstemperaturen bis 40 °C fest, bei denen der Betriebsdruck der Verbinder mindestens dem zulässigen Bauteilbetriebsdruck (PN) des Rohrleitungssystems (z. B. 6 bar, 10 bar oder 16 bar) entspricht. Sie wendet sich an Hersteller, Prüfeinrichtungen und Anwender von Verbindern für PE-Druckrohre.

Für diese Norm ist das Gremium NA 054-05-03 AA "Fittings für Druckrohre aus Thermoplasten" im Normenausschuss Kunststoffe (FNK) zuständig.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 8076

Klemmverbinder, Verbinder

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Tiefbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.