DIN EN 10219-1, Ausgabe 2006-07

Kaltgefertigte geschweißte Hohlprofile für den Stahlbau aus unlegierten Baustählen und aus Feinkornbaustählen - Teil 1: Technische Lieferbedingungen

Inhaltsverzeichnis DIN EN 10219-1:

  Seite 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe und Symbole  5 
4  Einteilung und Bezeichnung   6 
4.1  Einteilung  6 
4.2  Bezeichnung  6 
5  Bestellangaben  7 
6  Anforderungen  8 
7  Prüfung  12 
8  Probenahme  14 
9  Prüfverfahren  16 
10  Kennzeichnung  18 
11  Konformitätsbescheinigung  18 
Anhang A (normativ)  Hohlprofile aus unlegierten Qualitätsstählen – Chemische Zusammensetzung und mechanische Eigenschaften  19 
Anhang B (normativ)  Hohlprofile aus Feinkornbaustählen – Chemische Zusammensetzung und mechanische Eigenschaften  21 
Anhang C (normativ)  Lage der Probenabschnitte und Proben  25 
Anhang D (normativ)  Konformitätsbescheinigung  26 
Anhang ZA (informativ)  Abschnitte in dieser Europäischen Norm, die grundlegende Anforderungen oder andere Vorgaben der EG-Bauproduktenrichtlinie betreffen  30 
  Seite 
Tabelle A.1  Chemische Zusammensetzung nach der Schmelzenanalyse für Erzeugnisdicken ≤ 40 mm  19 
Tabelle A.2  Höchstwerte für das Kohlenstoffäquivalent CEV nach der Schmelzenanalyse  19 
Tabelle A.3  Mechanische Eigenschaften der Hohlprofile aus unlegierten Baustählen mit ≤ 40 mm Wanddicke  20 
Tabelle B.1  Chemische Zusammensetzung nach der Schmelzenanalyse für Erzeugnisdicken ≤ 40 mm, Vormaterial im Behandlungszustand N  21 
Tabelle B.2  Chemische Zusammensetzung nach der Schmelzenanalyse für Erzeugnisdicken ≤ 40 mm, Vormaterial im Behandlungszustand M  22 
Tabelle B.3  Höchstwerte für das Kohlenstoffäquivalent nach der Schmelzenanalyse  23 
Tabelle B.4  Mechanische Eigenschaften von Hohlprofilen mit ≤ 40 mm Wanddicke, Vormaterial im Behandlungszustand N  23 
Tabelle B.5  Mechanische Eigenschaften von Hohlprofilen mit ≤ 40 mm Wanddicke, Vormaterial im Behandlungszustand M  24 

Erläuterungen:

Diese Norm legt die technischen Lieferbedingungen für kaltgefertigt geschweißte Hohlprofile für den Stahlbau mit kreisförmigem, quadartischem und rechteckigem Querschnitt fest und gilt für kaltgefertigte, anschließend nicht wärmebehandelte Hohlprofile.


 

Verwandte Normen zu DIN EN 10219-1 sind

  • Kaltgefertigte geschweißte Hohlprofile für den Stahlbau aus unlegierten Baustählen und aus Feinkornbaustählen - Teil 2: Grenzabmaße, Maße und statische Werte
    [2006-07]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 10219-1

Baustahl, Flachstahl, Hohlprofil, Stahl, Stahlmatte

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Rohbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.