DIN EN 10305-1, Ausgabe 2016-08

Präzisionsstahlrohre - Technische Lieferbedingungen - Teil 1: Nahtlose kaltgezogene Rohre

Inhaltsverzeichnis DIN EN 10305-1:

  Änderungen 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Symbole 
5  Einteilung und Bezeichnung 
6  Bestellangaben 
7  Herstellverfahren 
8  Anforderungen 
8.1  Allgemeines 
8.2  Chemische Zusammensetzung 
8.3  Mechanische Eigenschaften 
8.4  Oberflächenbeschaffenheit und innere Beschaffenheit 
8.5  Maße und Grenzabmaße 
8.5.1  Außendurchmesser, Innendurchmesser, Wanddicke und Exzentrizität 
8.5.2  Länge 
8.5.3  Geradheit 
8.5.4  Beschaffenheit der Rohrenden 
9  Prüfung 
10  Probenahme 
11  Prüfverfahren 
12  Kennzeichnung 
13  Oberflächenschutz und Verpackung 
Anhang A (informativ)  Anforderungen an zusätzliche Stahlsorten 

Erläuterungen:

Diese Norm legt die technischen Lieferbedingungen für nahtlose kaltgezogene Präzisionsrohre aus Stahl mit kreisförmigem Querschnitt und einem Nennaußendurchmesser bis 380 mm fest.

Diese Norm wurde vom Technischen Komitee ECISS/TC „Stahlrohre und Eisen- und Stahlfittings“ erarbeitet, dessen Sekretariat vom UNI gehalten wird.


 

Verwandte Normen zu DIN EN 10305-1 sind

  • Präzisionsstahlrohre - Technische Lieferbedingungen - Teil 3: Geschweißte maßgewalzte Rohre
    [2016-08]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 10305-1

C-Stahl, Präzisionsstahlrohr, Stahlrohr

DIN-Normen
Haustechnik

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.