DIN EN 1057, Ausgabe 2010-06

Kupfer und Kupferlegierungen - Nahtlose Rundrohre aus Kupfer für Wasser- und Gasleitungen für Sanitärinstallationen und Heizungsanlagen

Inhaltsverzeichnis DIN EN 1057:

  Seite 
1  Anwendungsbereich  7 
2  Normative Verweisungen  7 
3  Begriffe  8 
4  Bezeichnungen  9 
5  Bestellangaben  10 
6  Werkstoffmerkmale  10 
7  Anforderungen  11 
7.1  Zusammensetzung  11 
7.2  Mechanische Eigenschaften  11 
7.3  Maße und Grenzabmaße  13 
7.4  Fehlerfreiheit  16 
7.5  Oberflächenbeschaffenheit  16 
7.6  Biegeverhalten  16 
7.7  Aufweitverhalten  17 
7.8  Bördelverhalten  17 
8  Bewertung der Konformität  17 
9  Probenentnahme  20 
10  Prüfverfahren  21 
11  Prüfbescheinigung  23 
12  Kennzeichnung und Lieferform  23 
Anhang A (normativ)  Genormte Maße für eine nochmalige Prüfung bei einer späteren Überarbeitung  25 
Anhang B (normativ)  Kohlenstoff-Filmprüfung  26 
Anhang C (normativ)  Prüfungen auf Fehlerfreiheit  27 
Anhang ZA (informativ)  Abschnitte dieser Europäischen Norm, die sich auf Vorgaben der EG-Bauproduktenrichtlinie (BPR) 89/106/EWG beziehen  28 
Anhang ZB (informativ)  Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der EG-Druckgeräterichtlinie (DGRL) 97/23/EG  34 
  Seite 
Tabelle 1  Mechanische Eigenschaften  11 
Tabelle 3  Genormte Maße  14 

Erläuterungen:

Diese Norm legt die Anforderungen, Probenentnahme, Prüfverfahren und Lieferbedingungen für nahtlose Rundrohre aus Kupfer fest. Sie gilt für Rohre mit einem Außendurchmesser von 6 mm bis 267 mm für:

  • Kalt- und Warmwasser-Verteilungsnetze;
  • Warmwasser-Heizungssysteme, einschließlich Fußboden-, Wand- oder Deckenheizungssysteme;
  • Verteilung gasförmiger und flüssiger Hausbrennstoffe;
  • Abwasserentsorgung.
Sie gilt auch für nahtlose Rundrohre aus Kupfer, die zum Vorummanteln vor dem Einsatz für alle vorgenannten Zwecke bestimmt sind.

Diese Norm wurde von der Arbeitsgruppe 3 "Kupferrohre (Installation und Industrie)" (Sekretariat: DIN, Deutschland) im Technischen Komitee CEN/TC 133 "Kupfer und Kupferlegierungen" (Sekretariat: DIN, Deutschland) des Europäischen Komitees für Normung (CEN) ausgearbeitet. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung dieser Norm wurden dabei vom Arbeitsausschuss NA 066-02-03 AA "Kupferrohre (Installation und Industrie)" des Normenausschusses Nichteisenmetalle (FNNE) im DIN Deutsches Institut für Normung e. V. wahrgenommen.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 1057

Kupferrohr, Sanitärarbeiten, Sanitärinstallation, Sanitärtechnik

DIN-Normen
Haustechnik

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.