DIN EN 1168, Ausgabe 2011-12

Betonfertigteile - Hohlplatten

Inhaltsverzeichnis DIN EN 1168:

1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Anforderungen 
4.1  Anforderungen an die Baustoffe 
4.2  Anforderungen an die Herstellung 
4.3  Anforderungen an das Endprodukt 
4.3.1  Geometrische Eigenschaften 
4.3.2  Oberflächenbeschaffenheit 
4.3.3  Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Einwirkungen 
4.3.3.1  Allgemeines 
4.3.3.2  Rechnerischer Nachweis 
4.3.3.2.1  Stirnzugwiderstand von vorgespannten Hohlplatten 
4.3.3.2.2  Tragfähigkeit für Querkraft und Torsion 
4.3.3.2.3  Schubtragfähigkeit der Längsfugen 
4.3.3.2.4  Tragfähigkeit gegen Durchstanzen 
4.3.3.2.5  Tragfähigkeit gegenüber Einzellasten 
4.3.3.2.6  Tragfähigkeit von dreiseitig gelagerten Bauteilen 
4.3.3.3  Versuchsgestützte Berechnung 
4.3.4  Feuerwiderstand und Brandverhalten 
4.3.5  Schallschutztechnische Eigenschaften 
4.3.6  Wärmeschutztechnische Eigenschaften 
4.3.7  Dauerhaftigkeit 
4.3.8  Sonstige Anforderungen 
5  Prüfverfahren 
6  Bewertung der Konformität 
7  Kennzeichnung 
8  Technische Dokumentation 
Anhang A (normativ)  Prüfpläne 
Anhang B (informativ)  Typische Fugenformen 
Anhang C (informativ)  Querverteilung der Lasten 
Anhang D (informativ)  Scheibenwirkung 
Anhang E (informativ)  Ungewollte Einspannwirkungen und negative Momente 
Anhang F (informativ)  Mechanische Festigkeit im Falle des Nachweises durch Berechnung: Schubtragfähigkeit von Verbundbauteilen 
Anhang G (informativ)  Feuerwiderstand 
Anhang H (informativ)  Ausbildung und Bemessung von Verbindungen 
Anhang J (normativ)  Prüfung von Bauteilen in Originalgröße 
Anhang K (normativ)  Thermische Vorspannung 
Anhang ZA (informativ)  Abschnitte dieser Europäischen Norm, die wesentliche Anforderungen oder andere Bestimmungen von EU-Richtlinien betreffen 

Erläuterungen:

Diese Norm legt die Anforderungen und die grundlegenden Leistungskriterien und, sofern dies angemessen ist, in Übereinstimmung mit EN 1992-1-1 die Mindestwerte für vorgefertigte Spannbeton- oder Stahlbetonhohlplatten fest. Sie behandelt die Terminologie, Leistungskriterien, Toleranzen, wesentliche physikalische Eigenschaften, besondere Prüfverfahren und speziell auf den Transport und die Montage bezogene Aspekte.

Für diese Norm ist das Gremium NA 005-07-08 AA "Betonfertigteile (SpA zu CEN/TC 229)" im DIN zuständig.

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 1168

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
Rohbau
349,00 €