DIN EN 12453, Ausgabe 2001-02

Tore - Nutzungssicherheit kraftbetätigter Tore - Anforderungen

Inhaltsverzeichnis DIN EN 12453:

1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Gefährdungen, gefährliche Situationen, gefährliche Ereignisse 
5  Anforderungen 
5.1  Allgemeines 
5.2  Antriebssysteme und Energieversorgung 
5.3  Handbetätigung 
5.4  Zusätzliche Gefährdungen 
5.5  Mindestschutzniveau 
Anhang A (normativ)  Kraftbegrenzung 
Anhang B (informativ)  Beispiele von Gefahrenstellen 

Erläuterungen:

Diese Norm legt die Leistungsanforderungen hinsichtlich der Nutzungssicherheit für alle Arten von kraftbetätigten Toren und Schranken fest, die für den Einbau in Zugangsbereichen von Personen vorgesehen sind, und deren hauptsächliche Verwendung ist, eine sichere Zufahrt für Waren und Fahrzeuge, geführt (gesteuert) von Personen, in industriellen, gewerblichen oder Wohnanlagen zu ermöglichen.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 12453

Sicherheitsabstand, Tor

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
GaLaBau

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.