DIN EN 1264-3, Ausgabe 2009-11

Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung - Teil 3: Auslegung

Inhaltsverzeichnis DIN EN 1264-3:

  Seite 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe und Symbole  4 
4  Heizsysteme  5 
4.1  Fußbodenheizsysteme  5 
4.1.1  Grundlagen  5 
4.1.2  Randbedingungen  6 
4.1.3  Auslegung  7 
4.1.4  Randzonen  9 
4.2  Deckenheizsysteme  9 
4.3  Wandheizsysteme  11 
4.3.1  Grundlagen  11 
4.3.2  Randbedingungen  11 
4.3.3  Auslegung  12 
5  Kühlsysteme  12 
5.1  Allgemeines  12 
5.2  Auslegung  14 
Anhang A (normativ)  Bilder  17 


Erläuterungen:

Diese Norm gilt für raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme, welche in die Raumumschließungsflächen des zu heizenden oder des zu kühlenden Raumes integriert sind. Sie behandelt die Anwendung der Ergebnisse aus DIN EN 1264-2 und DIN EN 1264-5 im praktischen Ingenieurswesen und gilt sowohl für Fußboden-, Decken- und Wandheizsysteme als auch für Fußboden-, Decken- und Wandkühlsysteme.

Im Falle von Heizsystemen werden die physiologisch bedingten Grenzen bei der Festlegung der Oberflächentemperaturen berücksichtigt. Im Falle von Fußbodenheizsystemen wird den Grenzen durch eine Auslegung Rechnung getragen, die auf den nach DIN EN 1264-2 ermittelten Kennlinien und Grenzkurven basiert.

Im Falle von Kühlsystemen wird eine Leistungsbegrenzung ausschließlich durch den Taupunkt berücksichtigt. In der Praxis bedeutet dies in der Regel, dass dadurch zugleich die physiologisch bedingten Grenzen einbezogen werden.

Diese Norm wurde vom CEN/TC 130 "Raumheizeinrichtungen ohne eingebaute Wärmequelle" (Sekretariat: UNI, Italien) erarbeitet. Die Spiegelung der Arbeiten erfolgte durch den Arbeitskreis NA 041-01-69-15 AK.


 

Verwandte Normen zu DIN EN 1264-3 sind

  • Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung - Teil 1: Definitionen und Symbole
    [2011-09]
  • Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung - Teil 2: Fußbodenheizung: Prüfverfahren für die Bestimmung der Wärmeleistung unter Benutzung von Berechnungsmethoden und experimentellen Methoden
    [2013-03]
  • Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung - Teil 4: Installation
    [2009-11]
  • Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung - Teil 5: Heiz- und Kühlflächen in Fußböden, Decken und Wänden - Bestimmung der Wärmeleistung und der Kühlleistung
    [2009-01]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 1264-3

Bodenheizung, FBH, Flächenheizsystem, Flächenheizung, Fußbodenheizung

DIN-Normen
Haustechnik

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.