DIN EN 12811-2, Ausgabe 2004-04

Temporäre Konstruktionen für Bauwerke - Teil 2: Informationen zu den Werkstoffen

Inhaltsverzeichnis DIN EN 12811-2:

  Seite 
1  Anwendungsbereich  5 
2  Normative Verweisungen  5 
3  Allgemeines  6 
4  Stahl  6 
5  Gusseisen  7 
6  Aluminiumlegierungen  8 
7  Holz und Holzwerkstoffe  9 
8  Schutz gegen Korrosion und Verrottung  10 
9  Schweißen  10 
Anhang A (informativ)  Informationen aus anderen Werkstoff- und Bemessungsnormen  11 


Erläuterungen:

In dieser Norm werden Informationen zu Fundstellen von Werkstoffen gegeben, die bei temporären Konstruktionen häufig verwendet werden. Außerdem wird eine Reihe von Punkten genannt, die der Konstrukteur berücksichtigen sollte. Die Informationen sind begrenzt auf allgemein gebräuchliche Stähle, Aluminiumlegierungen, Gusseisen, Holz und Holzwerkstoffe. Anforderungen an das Schweißen, an den Schutz gegen Korrosion und Verrottung werden ebenfalls festgelegt.


 

Verwandte Normen zu DIN EN 12811-2 sind

  • Temporäre Konstruktionen für Bauwerke - Teil 1: Arbeitsgerüste - Leistungsanforderungen, Entwurf, Konstruktion und Bemessung
    [2004-03]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 12811-2

Arbeitsgerüst, Fassadengerüst, Fassadenrüstung, Gerüst, Rüstung

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Ausbau / Trockenbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.