DIN EN 12825, Ausgabe 2002-04

Doppelböden

Inhaltsverzeichnis DIN EN 12825:

1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Anforderungen 
5  Prüf- und Messverfahren 
6  Konformitätsbewertung 
7  Kennzeichnung, Beschriftung und Verpackung 

Erläuterungen:

Diese Norm legt die Eigenschaften und das Verfahren von Doppelböden fest, die hauptsächlich für den Innenausbau von Gebäuden unter Bereitstellung einer freien Zugängigkeit zum Hohlraum eingesetzt werden. Sie ist anwendbar auf modulierte, industriell hergestellte Elemente, bestehend aus Platten und Stützen, und legt Prüf- und Messverfahren fest.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 12825

Bruchlast, Doppelboden, Lastklasse, Verschiebungsklasse

DIN-Normen
Ausbau / Trockenbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.