DIN EN 12878, Ausgabe 2014-07

Pigmente zum Einfärben von zement- und/oder kalkgebundenen Baustoffen - Anforderungen und Prüfverfahren

Inhaltsverzeichnis DIN EN 12878:

  Seite 
  Änderungen  2 
1  Anwendungsbereich  5 
2  Normative Verweisungen  5 
3  Begriffe  6 
4  Anforderungen  7 
5  Prüfverfahren  10 
6  Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit — AVCP  17 
Anhang A (informativ)  Weitere Erläuterungen zu den Prüfverfahren  23 
Anhang ZA (informativ)  Abschnitte dieser Europäischen Norm, die die Bestimmungen der EU-Bauproduktenrichtlinie betreffen  24 


Erläuterungen:

Diese Norm legt die Anforderungen und Prüfverfahren für Pigmente fest, die zum Einfärben von Baustoffen aus Zement und Zement-/Kalkmischungen verwendet werden. Pigmente nach dieser Norm dürfen auch in reinem Kalkmörtel verwendet werden.

Für diese Norm ist das Gremium NA 078-00-03 AA "Allgemeine Prüfverfahren für Farbmittel und Füllstoffe" im DIN zuständig.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 12878

Beton, Betoneinfärbung, Pigment

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Haustechnik

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.