DIN EN 13508-2, Ausgabe 2011-08

Untersuchung und Beurteilung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden - Teil 2: Kodiersystem für die optische Inspektion

Inhaltsverzeichnis DIN EN 13508-2:

1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Quellen für zusätzliche Informationen 
5  Allgemeines 
6  Abwasserleitungen und -kanäle — Kodiersystem 
7  Abwasserleitungen und -kanäle — Grundlageninformationen 
8  Abwasserleitungen und -kanäle — Kodes 
9  Schächte und Inspektionsöffnungen — Kodiersystem 
10  Schächte und Inspektionsöffnungen — Grundlageninformationen 
11  Schächte und Inspektionsöffnungen — Kodes 
12  Dokumentation 
Anhang A (normativ)  Konforme nationale Kodiersysteme 
Anhang B (informativ)  Format für die elektronische Datenübermittlung kodierter Daten 
Anhang C (informativ)  Empfohlenes System zur Kodierung der Grundlageninformationen für Abwasserleitungen und -kanäle 
Anhang D (informativ)  Empfohlenes System zur Kodierung der Grundlageninformationen für Schächte und Inspektionsöffnungen 
Anhang E (informativ)  Muster für einen Aufnahmebogen 
Anhang F (informativ)  Fotobeispiele zur Kodierung von Abwasserleitungen und -kanälen 
Anhang G (informativ)  Fotobeispiele zur Kodierung von Schächten und Inspektionsöffnungen 
Anhang H (informativ)  Quellen für zusätzliche Informationen 
Anhang I (informativ)  Umwandlung der Daten aus früheren Fassungen dieser Norm 

Erläuterungen:

Diese Norm gilt für die Untersuchung und Beurteilung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden. Sie gilt für Entwässerungssysteme, welche hauptsächlich als Freispiegelsysteme betrieben werden, von dem Punkt an, wo das Abwasser das Gebäude beziehungsweise die Dachentwässerung verlässt oder in einen Straßeneinlauf fließt, bis zu dem Punkt, wo das Abwasser in eine Behandlungsanlage oder in ein Oberflächengewässer eingeleitet wird. Abwasserleitungen und -kanäle unterhalb von Gebäuden sind hierbei eingeschlossen, solange sie nicht Bestandteil der Gebäudeentwässerung sind.

Diese Norm legt ein Kodiersystem für die Beschreibung der Beobachtungen fest, die im Inneren von Abwasserleitungen und -kanälen, Schächten und Inspektionsöffnungen bei der optischen Inspektion gemacht wurden. Gegebenenfalls kann diese Norm in Übereinstimmung mit den Anforderungen des Auftraggebers auch auf Druck- und Unterdrucksysteme angewendet werden. Die optische Inspektion von Entwässerungssystemen kann als Teil einer Untersuchung durchgeführt werden, deren Zweck die Beurteilung der Entwässerungssysteme ist. Diese Norm enthält im Allgemeinen keine Anforderungen an die Durchführung von Inspektionen.

Für diese Norm ist das Gremium NA 119-05-35 AA "Planung und Betrieb von Abwasserkanälen und -leitungen (CEN/TC 165/WG 22)" im DIN zuständig.


 

Verwandte Normen zu DIN EN 13508-2 sind

  • Untersuchung und Beurteilung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden - Teil 1: Allgemeine Anforderungen
    [2013-01]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 13508-2

Inspektion

DIN-Normen
Facility Management

99,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Tiefbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.