DIN EN 1359, Ausgabe 2007-06

Gaszähler - Balgengaszähler

einschl. Berichtigung 1:2008-09

Inhaltsverzeichnis DIN EN 1359:

1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Terminologie 
3.1  Begriffe 
3.2  Symbole 
4  Betriebsbedingungen 
5  Messtechnische Eigenschaften 
6  Konstruktionsmerkmale und Werkstoff 
7  Mechanische Eigenschaften 
8  Kennzeichnung 
9  Für Prüfungen bereitzustellende Zähler 
Anhang A (normativ)  Herstellungsanforderungen für Gaszähler 
Anhang B (normativ)  Balgengaszähler mit eingebauter mechanischer Temperaturumwertung 
Anhang C (normativ)  Haltbarkeit 
Anhang D (normativ)  Zusätzliche Prüfungen für Zähler an offenen Standorten 
Anhang E  Literaturverzeichnis 
Anhang ZA (informativ)  Zusammenhang zwischen dieser Norm und den grundlegenden Anforderungen der EG-Messgeräterichtlinie 2004/22 

Erläuterungen:

Diese Norm legt die Anforderungen und Prüfungmethoden für den Bau und die Sicherheit von mechanischen Balgengaszählern mit Einstutzen- oder Zweistutzenanschlüssen zur Volumenmessung von Brenngasen der 1. 2. und 3. Gasfamilie nach DIN EN 437 bei max. Betriebdrücken bis 0,1 bar und einem max. Durchfluss bis 160 m³/h über einen Mindesttemperaturbereich von -10 °C bis + 40 °C fest.


 

DIN-Normen
Haustechnik

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.