DIN EN 13747, Ausgabe 2010-08

Betonfertigteile - Deckenplatten mit Ortbetonergänzung

Norm ist Ersatz für   DIN EN 13747 [2009-06]

Inhaltsverzeichnis DIN EN 13747:

  Seite 
1  Anwendungsbereich  8 
2  Normative Verweisungen  8 
3  Begriffe  9 
4  Anforderungen  13 
4.1  Anforderungen an die Baustoffe  13 
4.2  Anforderungen an die Herstellung  14 
4.2.1  Herstellung des Betons  14 
4.2.2  Festbeton  14 
4.2.3  Bewehrung  14 
4.2.4  Lage der Bewehrung  16 
4.2.4.1  Allgemeine Anforderungen an die Lage der Bewehrung  16 
4.2.4.2  Besondere Anforderungen an die Anordnung von Gitterträgern  18 
4.2.4.3  Besondere Anforderungen an die Anordnung der Spannglieder  20 
4.3  Anforderungen an das Endprodukt  22 
4.3.1  Geometrische Eigenschaften  22 
4.3.2  Oberflächenbeschaffenheit  23 
4.3.3  Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Einwirkungen  23 
4.3.4  Feuerwiderstand und Brandverhalten  25 
4.3.5  Schallschutztechnische Eigenschaften  25 
4.3.6  Wärmeschutztechnische Eigenschaften  26 
4.3.7  Dauerhaftigkeit  26 
4.3.8  Sonstige Anforderungen  26 
5  Prüfverfahren  26 
6  Bewertung der Konformität  28 
7  Kennzeichnung  29 
8  Technische Dokumentation  29 
Anhang A (normativ)  Prüfpläne  30 
Anhang B (informativ)  Typen von Fertigplatten mit Ortbetonergänzung  32 
Anhang C (informativ)  Versteifungsrippen und Verdrängungskörper  33 
Anhang C.1  Versteifungsrippen  33 
Anhang C.2  Verdrängungskörper  35 
Anhang C.3  Zusätzliche Beispiele für Versteifungsrippen und kugelförmige Verdrängungskörper  36 
Anhang D (informativ)  Monolithisches Verhalten von Fertigplatten mit Ortbetonergänzung  38 
Anhang E (informativ)  Bauliche Durchbildung von Auflagerverbindungen und Verankerung der Bewehrung von Fertigplatten mit Ortbetonergänzung  41 
Anhang F (informativ)  Bemessung einer Fertigplatte mit Ortbetonergänzung  49 
Anhang G (informativ)  Betonfestigkeit zum Zeitpunkt des Vorspannens  57 
Anhang H (informativ)  Fertigplatten mit Ortbetonergänzung und Verdrängungskörpern  59 
Anhang J (normativ)  Prüfung zur Bestimmung der Montagestützweiten (Erstprüfung)  61 
Anhang K (informativ)  Tragfähigkeit der Verankerung mit Schlaufen  67 
Anhang ZA (informativ)  Abschnitte dieser Europäischen Norm, die die Bestimmungen der EG-Bauproduktenrichtlinie betreffen  70 


Erläuterungen:

Diese Norm legt die Anforderungen an Fertigteilplatten aus Stahl- oder Spannbeton nach DIN EN 1992-1-1, die in Verbindung mit Ortbeton (Aufbeton) zur Herstellung von Fertigplatten mit Ortbetonergänzung verwendet werden, sowie die für sie geltenden grundlegenden Leistungskriterien und die Bewertung ihrer Konformität fest. Es sind die unterschiedlichen Typen von Fertigplatten mit Ortbetonergänzung angegeben, die unter Verwendung von Fertigteilplatten hergestellt werden. Diese Fertigteilplatten können unabhängig davon, ob sie mit oder ohne Verdrängungskörper eingebaut werden, Gitterträger oder Versteifungsrippen enthalten, die bei der Vorfertigung eingebracht werden. Sie müssen in Werken entweder in Schalungen betoniert oder in Gleitfertigern oder durch Strangpressen hergestellt werden.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 13747

Deckenplatte, Elementdeckenplatte, Filigrandecke, Gitterträgerdecke, Ortbeton

DIN-Normen
Bauphysik

149,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Rohbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.