DIN EN 1381, Ausgabe 2000-03

Holzbauwerke - Prüfverfahren - Tragende Klammerverbindungen

Inhaltsverzeichnis DIN EN 1381:

1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Definitionen 
4  Symbole 
5  Werkstoffe 
6  Prüfverfahren 

Erläuterungen:

Diese Norm enthält Prüfverfahren für die Bestimmung der Festigkeits- und Verformungseigenschaften von Klammerverbindungen in tragenden Holzbauwerken. Die Verfahren behandeln Verbindungen mit Holzteilen (Vollholz oder Brettschichtholz) oder Holzwerkstoffen in der für die Anwendung vorgesehenen Kombination unter Verwendung aller Typen von Klammern mit kreisförmigem Querschnitt bis zu 3 mm Durchmesser oder mit rechteckigem oder ovalem Querschnitt mit bis zu 4 mm × 2 mm.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 1381

Klammer, Verbindung

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Zimmerer / Dachdecker

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.