DIN EN 13893, Ausgabe 2003-02

Elastische, laminierte und textile Bodenbeläge - Messung des Gleitreibungskoeffizienten von trockenen Bodenbelagsoberflächen

Inhaltsverzeichnis DIN EN 13893:

  Seite 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  4 
4  Kurzbeschreibung  5 
5  Geräte und Materialien  5 
6  Kalibrierung  7 
7  Probenahme und Vorbereitung des Probekörpers  8 
8  Vorbereitung des Gleiters  8 
9  Durchführung  8 
10  Berechnung und Angabe der Ergebnisse  8 
11  Prüfbericht  9 
Anhang A (normativ)  Bestimmung des Verdrängungsvolumens eines profilierten Bodenbelags  10 


Erläuterungen:

Diese Norm legt das Verfahren zur Messung des Gleitreibungskoeffizienten auf den Oberflächen von elastischen, laminierten und textilen Bodenbelägen fest, die üblicherweise mit Schuhen begangen werden. Diese Norm gilt auch für profilierte Bodenbeläge mit einem Verdrängungsvolumen bis zu 4 cm³/dm². Die Messungen werden ausschließlich in einem Laboratorium auf trockenen, im Anlieferungszustand befindlichen Bodenbelagsoberflächen durchgeführt. Das beschriebene Verfahren ist nicht geeignet für die Prüfung auf nassen oder verschmutzten Oberflächen.


 

DIN-Normen
Ausbau / Trockenbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.