DIN EN 14188-2, Ausgabe 2005-03

Fugeneinlagen und Fugenmassen - Teil 2: Anforderungen an kalt verarbeitbare Fugenmassen

Inhaltsverzeichnis DIN EN 14188-2:

  Seite 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  5 
4  Klassifizierung und Spezifikation  5 
5  Anforderungen  6 
6  Konformitätsbewertung  11 
7  Kennzeichnung, Beschriftung und Verpackung  12 
8  Behälter  13 
Anhang A (normativ)  Erstprüfung und Prüfhäufigkeiten für die werkseigene Produktionskontrolle  14 
Anhang B (informativ)  Beispiel für ein Produktdatenblatt  15 
Anhang C (informativ)  Angaben hinsichtlich des Vorgehens beim Einbau von kalt verarbeitbaren Fugenmassen  17 
Anhang ZA (informativ)  Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der EU-Richtlinie Bauproduktenrichtline (89/106/EWG)  18 
  Seite 
Tabelle 4  Anforderungen an und Prüfverfahren für kalt verarbeitbare Fugenmassen  10 

Erläuterungen:

Diese Norm legt die Anforderungen an normale und treibstoffbeständige Fugenmassen für Kaltanwendung in Betondecken fest, die bei Straßen, Parkdecks, Brückentafeln, Flugplätzen und sonstigen Verkehrsflächen verwendet werden sollen. Diese Norm deckt nicht die Anwendung an Tankstellen, an Nachfüllstationen für Turbinentreibstoff auf Flugplätzen sowie in der chemischen Industrie ab.

Verwandte Normen zu DIN EN 14188-2 sind

Fugeneinlagen und Fugenmassen - Teil 1: Anforderungen an heiß verarbeitbare Fugenmassen
[2004-12]
Fugeneinlagen und Fugenmassen - Teil 3: Anforderungen an elastomere Fugenprofile
[2006-04]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 14188-2

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
Tiefbau
349,00 €
Straßenbau
99,00 €