DIN EN 14239, Ausgabe 2004-04

Lüftung von Gebäuden - Luftleitungen - Messung von Luftleitungsoberflächen

Inhaltsverzeichnis DIN EN 14239:

1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Messung an Luftleitungen mit rundem Querschnitt 
5  Messung an Luftleitungen mit Rechteckquerschnitt 
Anhang A (normativ)  Luftleitungsoberflächen für Berechnungen 
Anhang A.1  Luftleitungsoberflächen je Längeneinheit für Luftleitungen mit rundem Querschnitt 
Anhang A.2  Luftleitungsoberfläche je Längeneinheit für Luftleitungen mit Rechteckquerschnitt 

Erläuterungen:

Diese Norm legt Anforderungen an die Messung der Luftleitungsoberfläche zur Bestimmung der Luftleckrate je Oberflächeneinheit (Luftleckfaktor) fest. Die Norm gilt für runde und rechteckige Luftleitungen und deren Bauteile, die in Anlagen zur Lüftung und Klimatisierung von Gebäuden eingesetzt werden.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 14239

Luftkanal, Luftleitung, Lüftung, Lüftungskanal, Lüftungsleitung

DIN-Normen
Bauphysik

149,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Haustechnik

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.