DIN EN 14453, Ausgabe 2005-08

Sicherungseinrichtungen zum Schutz des Trinkwassers gegen Verschmutzung durch Rückfließen - Rohrunterbrecher mit ständig geöffneten Lufteintrittsöffnungen, DN 10 bis DN 20 - Familie D, Typ C

Inhaltsverzeichnis DIN EN 14453:

  Seite 
1  Anwendungsbereich  5 
2  Normative Verweisungen  5 
3  Begriffe  6 
4  Nennweite  6 
5  Bezeichnung  6 
6  Kennzeichnung und technische Unterlagen  7 
7  Symbole  8 
8  Allgemeine Anforderungen an die Konstruktion  8 
9  Physikalisch-chemische Eigenschaften  9 
10  Anforderungen und Prüfverfahren  10 
11  Anforderungen an das Geräuschverhalten  14 
Anhang A (normativ)  Probenahme und Reihenfolge der Prüfung  15 


Erläuterungen:

Diese Norm legt die Eigenschaften von Rohrunterbrechern mit ständig geöffneten Lufteintrittsöffnungen in den Nenngrößen DN 10 bis DN 20 fest, die für den Gebrauch in Trinkwassersystemen bei Drücken bis 1 MPa (10 bar) und Temperaturen bis 65 °C und für 1 h bei 90 °C geeignet sind.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 14453

Rohrunterbrecher

DIN-Normen
Haustechnik

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.