DIN EN 14545, Ausgabe 2009-02

Holzbauwerke - Nicht stiftförmige Verbindungselemente - Anforderungen

Inhaltsverzeichnis DIN EN 14545:

  Seite 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  5 
4  Symbole und Abkürzungen  6 
5  Maße und Grenzabmaße  6 
6  Anforderungen  7 
6.1  Ein- und zweiseitige Ringkeildübel sowie Scheibendübel mit Zähnen  7 
6.2  Nagelplatten  8 
6.3  Lochbleche  9 
7  Konformitätsbewertung  10 
8  Kennzeichnung  18 
Anhang A (normativ)  Angabe der Spezifikationen zum Korrosionsschutz  20 
Anhang B (normativ)  Verfahren zur Ableitung der charakteristischen mechanischen Festigkeit und Steifigkeit von Nagelplatten  21 
Anhang ZA (informativ)  Abschnitte dieser Europäischen Norm, die Bestimmungen der EG-Bauproduktenrichtlinie betreffen  26 

Erläuterungen:

Diese Norm legt Anforderungen an Verbindungselemente zum Einsatz in Holzbauwerken fest. Sie enthält ebenfalls Abschnitte zur Konformitätsbewertung, zur werkseigenen Produktionskontrolle und zur Kennzeichnung.

Diese Norm wurde vom CEN/TC 124 "Holzbauwerke" erarbeitet, dessen Sekretariat vom SFS (Finnland) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-04-01 AA "Holzbau" (Spiegelausschuss des CEN/TC 124, CEN/TC 250/SC 5) im NABau.

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 14545

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
Zimmerer / Dachdecker
249,00 €