DIN EN 1852-1, Ausgabe 2009-07

Kunststoff-Rohrleitungssysteme für erdverlegte drucklose Abwasserkanäle und -leitungen - Polypropylen (PP) - Teil 1: Anforderungen an Rohre, Formstücke und das Rohrleitungssystem

Inhaltsverzeichnis DIN EN 1852-1:

  Seite 
1  Anwendungsbereich  5 
2  Normative Verweisungen  5 
3  Begriffe, Symbole und Abkürzungen  6 
4  Werkstoff  10 
5  Allgemeine Eigenschaften  11 
6  Geometrische Eigenschaften  12 
6.1  Allgemeines  12 
6.2  Maße von Rohren  12 
6.3  Maße von Formstücken  15 
6.4  Maße von Muffen und Einsteckenden  16 
6.5  Formstückarten  20 
7  Mechanische Eigenschaften  23 
8  Physikalische Eigenschaften  26 
9  Anforderungen an die Verbindungen und die Gebrauchstauglichkeit des Rohrleitungssystems  27 
10  Dichtringe  28 
11  Kennzeichnung  28 
Anhang A (normativ)  Geometrische Eigenschaften von Rohren der Reihe S 11,2  31 
Anhang B (informativ)  Allgemeine Eigenschaften von Rohren und Formstücken aus PP  33 
Anhang C (informativ)  Produktnormen für Bauteile, die mit Bauteilen, die dieser Norm entsprechen, verbunden werden können  35 
  Seite 
Tabelle 2  Mittlere Außendurchmesser  12 
Tabelle 4  Wanddicken  14 

Erläuterungen:

Diese Norm legt die Anforderungen an Vollwandrohre, Formstücke und das Rohrleitungssystem aus Polypropylen (PP) fest für - erdverlegte drucklose Abwasserkanäle und -leitungen außerhalb der Gebäudestruktur und - erdverlegte drucklose Abwasserkanäle und -leitungen außerhalb der Gebäudestruktur und erdverlegt innerhalb der Gebäudestruktur fest. Diese Norm gilt für PP-Werkstoffe ohne mineralische Additive.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 1852-1

Kunststoffrohr, Muffenstopfen, Polypropylen, PP-Rohr, Überschiebemuffe

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Tiefbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.