DIN EN 311, Ausgabe 2002-08

Holzwerkstoffe - Abhebefestigkeit der Oberfläche - Prüfverfahren

Inhaltsverzeichnis DIN EN 311:

1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Kurzbeschreibung 
5  Prüfeinrichtungen 
6  Prüfkörper 
7  Durchführung der Prüfung 
8  Angabe der Ergebnisse 
9  Prüfbericht 

Erläuterungen:

Diese Norm legt für beschichtete Holzwerkstoffe sowie für unbeschichtete Spanplatten, für unbeschichtete Faserplatten nach dem Nass- und nach dem Trockenverfahren und für unbeschichtete zementgebundene Spanplatten ein Verfahren zur Beurteilung der Abhebefestigkeit der Oberfläche fest. Die Siebseite von harten Faserplatten nach dem Nassverfahren kann nach dieser Norm nicht geprüft werden.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 311

Abhebefestigkeit, Holzwerkstoff, Prüfeinrichtung

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Zimmerer / Dachdecker

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.