DIN EN 312, Ausgabe 2010-12

Spanplatten - Anforderungen

Inhaltsverzeichnis DIN EN 312:

1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Klassifizierung 
5  Allgemeine Anforderungen an alle Plattentypen 
6  Anforderungen 
7  Anforderungen an Platten für allgemeine Zwecke zur Verwendung im Trockenbereich (Typ P1) 
8  Anforderungen an Platten für Inneneinrichtungen (einschließlich Möbel) zur Verwendung im Trockenbereich (Typ P2) 
9  Anforderungen an Platten für nicht tragende Zwecke zur Verwendung im Feuchtbereich (Typ P3) 
10  Anforderungen an Platten für tragende Zwecke zur Verwendung im Trockenbereich (Typ P4) 
11  Anforderungen an Platten für tragende Zwecke zur Verwendung im Feuchtbereich (Typ P5) 
12  Anforderungen an hoch belastbare Platten für tragende Zwecke zur Verwendung im Trockenbereich (Typ P6) 
13  Anforderungen an hoch belastbare Platten für tragende Zwecke zur Verwendung im Feuchtbereich (Typ P7) 
14  Weitere Eigenschaften 
15  Nachweis der Übereinstimmung 
16  Kennzeichnung 
Anhang A (normativ)  Freiwilliges Farb-Kennzeichnungs-System für Spanplatten 

Erläuterungen:

In dieser Norm sind Anforderungen an unbeschichtete, kunstharzgebundene Spanplatten festgelegt, die nach dem Flachpressverfahren oder Kalanderverfahren hergestellt worden sind.

Auf diese Norm wird in der harmonisierten Norm DIN EN 13986 für Anwendungen im Bauwesen und CE-Kennzeichnung Bezug genommen. Die in dieser Norm angegebenen Werte beziehen sich auf Produkteigenschaften; es sind keine charakteristischen Werte, die für konstruktive Berechnungen verwendet werden können.

In dieser Norm werden 7 Plattentypen unterschieden. Die Plattentypen P1 bis P3 sind für allgemeine und nicht tragende Zwecke bestimmt, z. B. für Möbel und Inneneinrichtungen. Die Plattentypen P4 bis P7 sind zur Ausführung von tragenden oder aussteifenden Bauteilen vorgesehen, z. B. Wand-, Fußboden-, Dachkonstruktionen oder I-Trägern.

Für diese Norm ist das Gremium NA 042-02-15 AA "Holzwerkstoffe - Spiegelausschuss zu CEN/TC 112 und ISO/TC 89" im DIN zuständig.

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 312

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Ausbau / Trockenbau
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €