DIN EN 362, Ausgabe 2008-09

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz - Verbindungselemente

Inhaltsverzeichnis DIN EN 362:

1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Anforderungen 
5  Prüfverfahren 
6  Kennzeichnung 
7  Informationen des Herstellers 
Anhang ZA (informativ)  Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der EU-Richtlinie 89/686/EEC 


Erläuterungen:

Diese Norm legt die Anforderungen, Prüfverfahren, Kennzeichnung und Informationen des Herstellers für Verbindungselemente fest, die als Verbindungen in persönlichen Absturzsicherungssystemen eingesetzt werden.

Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 160 „Schutz gegen Absturz einschließlich Arbeitsgurte“ erarbeitet, dessen Sekretariat vom DIN (Deutschland) gehalten wird. Für die Deutsche Fassung ist der Arbeitsausschuss NA 075-03-01 AA „Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz“ im Normenausschuss Persönliche Schutzausrüstung (NPS) verantwortlich.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 362

Absturzsicherung, Schutzausrüstung, Sekuranten, Sichern, Sicherung

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Zimmerer / Dachdecker

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.