DIN EN 380, Ausgabe 1993-10

Holzbauwerke; Prüfverfahren; Allgemeine Grundsätze für die Prüfung unter statischen Belastungen

Inhaltsverzeichnis DIN EN 380:

1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Definitionen 
4  Symbole 
5  Allgemeine Anforderungen 
6  Prüfverfahren für statische Belastungen 
6.1  Grundlage 
6.2  Anzahl der Prüfungen 
6.3  Geräte 
6.4  Vorbereitung 
6.5  Verfahren 
6.6  Ergebnisse 
6.7  Prüfbericht 

Erläuterungen:

Diese Norm legt allgemeine Grundsätze fest, die für die Prüfung von Holzbaukonstruktionen unter statischer Belastung anzuwenden sind. Durch diese Prüfungen soll erforderlichenfalls nachgewiesen werden, dass eine Konstruktion die festgelegten Kriterien erfüllt. Zutreffende Teile dürfen für Probebelastungen oder für die Prüfung von Konstruktionen im Gebrauchszustand angewandt werden. Sie ist nicht für die Prüfung von einzelnen Holzteilen, einzelnen Verbindungen oder maßstäblichen Konstruktionsmodellen vorgesehen.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 380

Belastung, Prüfen, Prüfung

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Zimmerer / Dachdecker

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.