DIN EN 485-4, Ausgabe 1994-01

Aluminium und Aluminiumlegierungen; Bänder, Bleche und Platten; Teil 4: Grenzabmaße und Formtoleranzen für kaltgewalzte Erzeugnisse

Inhaltsverzeichnis DIN EN 485-4:

1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Grenzabmaße 
3.1  Dicke 
3.2  Breite 
3.3  Länge 
4  Formtoleranzen 
Tabelle 2  Breiten-Grenzabmaße für Band 
Tabelle 3  Breiten-Grenzabmaße für Bleche und Platten 
Tabelle 4  Längen-Grenzabmaße für Bleche und Platten 
Anhang A (normativ)  Legierungsaufteilung in Gruppe 1 und Gruppe 2 
Anhang B (normativ)  Andere Dicken-Grenzabmaße 

Erläuterungen:

Diese Norm legt die Grenzabmaße und Formtoleranzen für kaltgewalzte Bänder, Bleche und Platten aus Aluminium und Aluminium-Knetlegierungen fest, die für allgemeine Verwendungen bestimmt sind. Es gilt für Erzeugnisse mit einer Dicke über 0,2 mm bis 50 mm. Es gilt nicht für Vorwalzbänder, nicht für Spezialerzeugnisse wie z. B. geprägte oder rollgeformte Bänder und Bleche und nicht für Erzeugnisse, die für Spezialanwendungen, wie beispielsweise Luft- und Raumfahrt, Getränkedosen usw. eingesetzt werden.

Verwandte Normen zu DIN EN 485-4 sind

Aluminium und Aluminiumlegierungen - Bänder, Bleche und Platten - Teil 1: Technische Lieferbedingungen
[2010-02]
Aluminium und Aluminiumlegierungen - Bänder, Bleche und Platten - Teil 2: Mechanische Eigenschaften
[2013-12]
Aluminium und Aluminiumlegierungen - Bänder, Bleche und Platten - Teil 3: Grenzabmaße und Formtoleranzen für warmgewalzte Erzeugnisse
[2003-06]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 485-4

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €
Zimmerer / Dachdecker
249,00 €