DIN EN 517, Ausgabe 2006-05

Vorgefertigte Zubehörteile für Dacheindeckungen - Sicherheitsdachhaken

Inhaltsverzeichnis DIN EN 517:

  Seite 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  4 
4  Symbole  5 
5  Werkstoffe  5 
6  Maße und Konstruktionsanforderungen  5 
6.1  Allgemeines  5 
6.2  Sicherheitsdachhaken  5 
7  Anforderungen  6 
7.1  Statische Festigkeit im Hakengrund  6 
7.2  Statische Festigkeit im Anschlagpunkt  7 
7.3  Schwingfestigkeit  7 
7.4  Brandverhalten und Ausführung gegen äußere Brandeinwirkung  7 
8  Prüfung  7 
8.1  Prüfung der statischen Festigkeit  7 
8.2  Prüfung der Schwingfestigkeit  8 
9  Konformitätsbewertung  10 
10  Einbauanleitung und Wartung  12 
11  Bezeichnung  12 
12  Kennzeichnung  12 
Anhang ZA (informativ)  Abschnitte dieser Europäischen Norm, die Bestimmungen der EG-Bauproduktenrichtlinie betreffen  13 


Erläuterungen:

Diese Norm bezieht sich auf Haken auf der Oberseite von geneigten Dächern, die fest auf die lasttragenden Konstruktion des Daches montiert sind. Sie können als Anschlaghaken für persönliche Schutzeinrichtungen oder Unterstützung von Arbeitsplattformen herangezogen werden. Die wichtigsten Abmessungen, die auszuwählenden Materialien, die Anforderungen an die Belastbarkeit und Prüfverfahren werden festgelegt.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 517

Dachhaken, Haken, Prüfung, Schwingfestigkeit, Sicherheitsdachhaken

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Zimmerer / Dachdecker

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.